Galerie
Unser Vereinsleben

Unser Jahr 2019

Weihnachtsfeier

Der TGS-Chor lud zur jährlichen Weihnachtsfeier ins Reinhardt-Göpfert Haus ein. Die selbstgemachten Torten und Kuchen bildeten wieder mal ein sehr buntes Buffet, welches großes Lob verdiente. 

An dieser Stelle ein dickes DANKE SCHÖN an alle fleißigen Bäcker.

Natürlich folgten wieder die Ehrungen ,unserer langjährigen Mitglieder, durch den Verein, die Stadt Dietzenbach und den Sängerbund.

Arnold Spielmann bot den "Überzieher" dar und sorgte für etliche Lacher.

Zum Abschluss bildete wieder die Tombola.

Adventssingen

Am 2. Advent haben wir ein kleines Konzert in der Seniorenresidenz "Haus Julia" in Rodgau gegeben. Nicht nur unser ehemaliger Sänger Horst Holzamer hat sich sehr über unser Kommen gefreut. Auch die restlichen Bewohner hatten bei altbekannten Weihnachtsliedern ein kleines leuchten in den Augen.

Abschiedsfeier für Benedikt Bach

Nach 23 Jahren verließ uns unser Dirigent Benedikt Bach, da er die Gelegenheit erhalten hat, einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen.

Natürlich wurde er von uns gebührend verabschiedet mit einem kleinen Buffet, einem Andenken und natürlich durfte zum Abschluss ein kleines Ständchen nicht fehlen.

Wir wünschen Benedikt Bach auf seinem weiteren Werdegang alles erdenklich Gute und bedanken uns nochmals für die vertrauensvolle und tolle Zusammenarbeit.

Konzert "Classic trifft Pop"

Auch im Jahr 2019 konnten wir wieder mit einem Chorkonzert im ARTrium in Dietzenbach glänzen. In diesem Jahr stand das Konzert unter dem Motto "Classic trifft Pop".

Es war ein buntes Programm, welches vom TGS-Chor, All Generations und Anja Jünger abwechslungsreich gestaltet wurde. Am Klavier war Renata Teban und durch das Programm führte uns Gabriele Panning.

Das Ende des Konzertes haben wir dazu genutzt uns öffentlich von unserem Dirigenten zu verabschieden. Herr Bach wurde auch vom Publikum mit Standing Ovation verabschiedet. Es war ein sehr ergreifender Moment.

Grillfest

Auch in diesem Jahr fand wieder unser traditionelles Grillfest statt. Diesmal hat uns das Ehepaar Jünger seiner Garten zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank nochmals dafür.

Vereinsausflug nach Frankfurt

Im Juli haben wir unseren Vereinsausflug in die neu Altstadt in Frankfurt am Main gemacht.

Nachdem wir mit der Straßenbahn von Neu-Isenburg zum Römer gefahren sind, wurden wir von 2 Stadtführern abgeholt und in die Geschichte der Stadt Frankfurt eingeführt.

Anschließend sind in den "schwarzen Schwan" zum Mittagessen eingekehrt.

Bevor wir wieder mit der Tram den Heimweg angetreten haben, haben wir mit dem

Hop on Hop off Bus noch eine Stadtrundfahrt gemacht.

Es war ein gelungener Ausflug und wir freuen uns auf ein nächstes Mal.