Was wir singen:

Zum bunt gemischten Repertoire des TGS-Chores gehören Lieder verschiedener Stilrichtungen - abwechslungsreich und interessant:

Anspruchsvolle klassische Chorwerke u.a. von Monteverdi, Joh. Sebastian Bach, Joseph Haydn, Franz Schubert, Johannes Brahms, Robert Schumann, Felix Mendelsohn-Bartholdy, Max Reger.

Traditionelle deutsche Volkslieder - auch in modernem Stil - und internationale Folklore z.B. aus Italien, England oder Frankreich, Spirituals und Gospelsongs aus USA; aber auch neuzeitliche Werke von Komponisten unserer Zeit.

In zahlreichen Konzert-Auftritten hat der TGS-Chor seine musikalischen Qualitäten  stets von neuem beweisen können - z.B.  mit der konzertanten Aufführung der Oper „Orpheus und Eurydike“ von Chr. W. Gluck 1991 oder der glanzvollen Aufführung von Carl Orffs „Carmina Burana“ 1999 in drei hessischen Städten.